Gartenwelt

Hobbygärtner tauschen sich aus. Es gibt hier Gartentipps zur Pflege von Obstbäumen, Zierpflanzen, Gemüse oder anderen Gewächsen. Achten Sie insbesondere auf saisonale Tipps für Ihren Garten.

Kletterhortensien

Hallo liebe Hobbygärtner! Heute wollen wir uns mit den Kletterhortensien beschäftigen. Die Kletterhortensie stammt aus Asien. Sie rankt überwiegend an Hauswänden oder Spalieren. Auf alle Fälle benötigt sie eine Rankhilfe. Bei einem guten Standort können die Ranken bis zu 15 m lang werden und ein Blütenmeer erstrahlt zwischen Mai und …

Weiter lesen »

Neue Gartentipps

Hallo liebe Hobbygärtner! Ich habe wieder einige Tipps für euch. Die Monate Juni und Juli sind ertragreiche Monate. Mit der Him- und Erdbeerernte beginnt es und im Herbst werden die letzten Äpfel gepflückt. Die Gemüsebeete werden langsam abgeerntet. Einige Gemüsearten und Kräuter wie  z.B. Radieschen, Schnittsalat, Spinat, Rapunzelsalat, Petersilie können …

Weiter lesen »

Wild- und Honigbienen

Bienen – unsere fleißigen Insekten   Hallo liebe Hobbygärtner! In den letzten Jahren wurde in den Medien verstärkt auf Bienen aufmerksam gemacht. Warum?   Bienen sterben aus!   Wie kann das passieren? Habt ihr in den Supermärkten schon einmal madiges Obst oder von Schädlingen befallendes Gemüse gesehen? Selbst in Bio-Läden wird …

Weiter lesen »

Königin der Blumen

Hallo liebe Hobbygärtner!   Rosen  –  so ein schlichtes und einfaches Wort mit 5 Buchstaben. Bei diesem Wort werden unsere Sinne aktiviert: Farbe, Duft, die Blüte als Rispe oder doldig oder als einzelne Blüte. Die „Königin der Blumen“ wie sie in der griechischen Antike bezeichnet wurde.  Und das zu Recht. …

Weiter lesen »

Gartentipps für Juni

Sommermonat Juni   Hallo liebe Hobbygärtner! Seid ihr auch so überrascht, wenn ihr auf den Kalender seht? Der Wonnemonat Mai ist zu Ende. Und ein Wonnemonat war der Mai nun gerade nicht. Woher kommt der Begriff „Wonnemonat“? Schon in der Antike wurde der Mai als Frühlingsmonat gefeiert. Seinen Ursprung findet …

Weiter lesen »

Aromatische Wildtomate

Wildtomate – ein Genuss für den Gaumen     Vor 2 Jahren bekam ich Setzlinge einer Wildtomate geschenkt. Mir wurde eine reiche Ernte der zwar kleinen, vergleichbar mit einer Partytomate, aber sehr aromatischen Tomate prophezeit. Ich war skeptisch gegenüber der reichen Ernte. Im Internet bekam ich die gleiche Auskunft – …

Weiter lesen »

Biene auf Löwenzahn

Auf Wiesen wächst der Löwenzahn. Im Garten ist dieses Gewächs nicht gern gesehen. Doch für die Bienen ist der Löwenzahn ein wertvoller Lieferant. Was für eine Arbeitswut die Biene hier vorlegt.  Nur wenige Sekunden verweilt die Biene auf dem Löwenzahn, bevor sie zur nächsten Blüte fliegt.

Weiter lesen »

Die Eisheiligen

Pflanzen nach den Eisheiligen   ENDLICH! Nach den Eisheiligen, 11.05. –  Mamertus (Beginnend in Norddeutschland) 12.05. –  Pankratius (Beginnend in Süddeutschland) 13.05. –  Servatius 14.05. –  Bonifatius (Endend in Süddeutschland) 15.05. –  Kalte Sophie (Endend in Norddeutschland) können die vorgezogenen frostempfindlichen Pflänzchen in die Beete gesetzt werden. Damit ist das …

Weiter lesen »

Medinilla

Viele Pflanzenliebhaber nennen sie Medinilla. Ihr richtiger Name lautet Medinilla magnifica und gehört der Familie Melastomataceae, der Schwarzmundgewächse, an. Ursprünglich kommt die Madeinilla aus den Phillipinen. Einmal im Jahr zeigt die Pflanze ihre riesigen Blüten, die von Wochen bis zu mehreren Monaten halten können.  

Weiter lesen »

Mit Naturmittel düngen

Brennnesseljauche als Naturdünger  Hallo liebe Gartenfreunde, Hobbygärtner und Naturfreunde, ja, der Frühling hat sich eingestellt! Jetzt können wir endlich wieder nach Herzenslust gärtnern, hacken und harken, graben und grubbern wie es uns und auch den Pflanzen gefällt. Die erste Nährstoffgabe wurde den Beeten durch die Einarbeitung von gut gereiftem Kompost …

Weiter lesen »