Weihnachtsmann aus einer Papprolle

0

Hallo liebe Hobbybastler!

Im Haushalt fallen viele Abfallprodukte an, die im Restmüll landen. Beim Upcycling wird aus  Abfallprodukte Neues gefertigt, so auch aus der Papprolle des Toilettenpapiers.  Aus dieser können kleine Weihnachtsmänner gestaltet werden.

Dazu werden folgende Materialien benötigt:

Papprollen, rotes, weißes und haut farbiges Papier oder entsprechende Aquarellfarben, weiße Wolle oder Chenilledraht in weiß (Biegeplüsch, Pfeifenreiniger), rote Pompons für die Nase, kleine weiße Punkte aus dem Locher oder selbstklebend, Klammeraffe.

Die Papprolle wird zur Hälfte rot und die andere Hälfte weiß beklebt oder bemalt. Die rote Mütze wird mit weißen Punkten beklebt. Das Gesicht wird auf das haut farbige Papier gemalt und in die weiß gestaltete Hälfte geklebt. Der Chenilledraht wird als Mützenrand genau auf die rote und weiße Schnittfläche geklebt.

Jetzt wird die gestaltete Rolle versetzt zusammengeklammert. Bevor ihr die zweite Öffnung verschließt, kann noch eine Süßigkeit darin versteckt werden. Ganz zum Schluß wird der rote Pompon als Nase geklebt.

Nun ist der Weihnachtsmann fertig und kann zur Deko neben einem Pantoffelstern oder Fröbelstern auf der Weihnachtstafel seinen Platz finden.

Ich wünsche viel Spaß beim Basteln und allen Hobbybastler eine schöne friedliche Weihnacht.


Ähnliche Beiträge:

https://www.freizeitfoto.de/pantoffelstern/

https://www.freizeitfoto.de/pantoffelstern-weihnachtsedition/

https://www.freizeitfoto.de/pantoffelstern-selber-basteln-teil-zwei/

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

%d Bloggern gefällt das: