Startseite / Lost Place (Seite 2)

Lost Place

Einst von Menschen bewohnt, heute von ihnen verlassen. Leer bleiben die Gebäude. Die Natur holt sich Stück für Stück das Territorium zurück. Erleben Sie verlassenen Gebäude bis hin ganzer Komplexe, wie einst vor Jahren zum Beispiel das Militär an diesen Orten herrschte. In den Wäldern verstecken sich verlassene Industriegebäude mit zurück gelassenen Maschinen . Treten sie ein, in eine surreale Welt.

Der Hydrant

Lost Place

Einst war er der Lieferant für Löschwasser der Feuerwehr. Heute nutzt ihn dafür keiner mehr. Auf einem stillgelegten Gelände altert nun ein Hydrant. Künstler malten den Hydrant an, doch auch dies scheint lange her zu sein.  

Weiter lesen »

Berieselungsanlage

Lost Places in Brandenburg bieten unzählige Motive. Mitunter war die Fläche der russischen Kasernen so groß, dass ganze Dörfer darin Platz gefunden hätten. Wasser und Strom aus dem Umland zu beziehen reichte nicht aus. Russische Kasernen war gezwungen sich teils selbst mit Strom, Wasser zu versorgen. Ja, sogar das Abwasser …

Weiter lesen »

Kunst auf Lost Place

Verlassende von Menschenhand errichteten Gebäude zeichnen sich heute durch zerstörte Türen, feuchte Wände und morschen Deckenbalken aus. Um so schöner, wenn es auch heute noch Visionäre gibt, die diesen Häusern eine Zukunft bieten wollen. Oft können sie mit ihren eigenen Mitteln ihre Ziele nicht umsetzen. Sie sind auf die Hilfe …

Weiter lesen »

Lost Place – Puppe

Lost Place

Hin und wieder finden wir auf Lost Places Motive, die ein Künstler schuf und zurück lies. Es fällt uns nicht immer leicht, zur ergründen, was der Künstler damit ausdrücken wollte. Aber ein Foto war es uns wert.  

Weiter lesen »

Lost Place Badewanne

Auf dem Gelände einer russischen Kaserne stehen am Waldesrand kleine Häuschen. Gerade ausreichend, um eine kleine Familie zu beherbergen. Vielleicht wohnten einfach auch nur die Offiziere hier? Wer hatte denn damals zu Zeiten des kalten Krieges ein Bad mit Fenster und eigener Badewanne auf einem Militärgelände?  

Weiter lesen »

Flaschenpost

Lost Place

Der Volksmund versteht unter einer Flaschenpost hauptsächlich den Hilferuf von Schiffbrüchigen, denen keine andere Möglichkeit der Kommunikation zur Rettung blieb. In früheren Zeiten wurde die Flaschenpost bei den lokalen Behörden abgegeben, die das Schriftstück an den zuständigen Konsul des Landes weiterleiteten. Eine Flaschenpost auf einem verlassenden Gelände ist sicherlich kein …

Weiter lesen »

Lost Place Brandenburg

Brandenburg

Lost Place in Brandenburg Für uns haben Orte eine magische Anziehungskraft, die damals durch Menschenhand erbaut wurden und heute von ihnen verlassen sind. Die Natur holt sich nach und nach die bebauten Flächen wieder zurück. Für die Fotografie sind diese Orte sehr interessant. Mit mobiler Beleuchtung versuchen wir alte und …

Weiter lesen »

DUGA Radar

DUGA

„The Russian Woodpecker“ nannte man einst die DUGA. Den Störenfried, der zu den Zeiten des kalten Krieges die Funker und Radiosender im Frequenzband von 5 bis 28 Mhz die Kommunikation schwermachte. Die Überhorizont-Radarstation „Tschernobyl-2“ ist ca. 150 m hoch und 750 m lang. Die in 60 km von Tschernobyl entfernte …

Weiter lesen »