Kunst auf Lost Place

0

Verlassende von Menschenhand errichteten Gebäude zeichnen sich heute durch zerstörte Türen, feuchte Wände und morschen Deckenbalken aus.

Um so schöner, wenn es auch heute noch Visionäre gibt, die diesen Häusern eine Zukunft bieten wollen. Oft können sie mit ihren eigenen Mitteln ihre Ziele nicht umsetzen. Sie sind auf die Hilfe anderer Menschen angewiesen. So gibt es in Brandenburg beispielsweise Veranstaltungen, an denen Künstler teilnehmen, um sich zu präsentieren. Die Künstler lassen ihre Plastiken oder Bilder für nachkommende Besucher zurück.

Ein Hobby-Fotograf fotografierte auf dem untenstehenden Foto den Bilderrahmen hinten an der Wand. Wir fotografierten den Bilderrahmen und sein Handy.

Kunst

Kunst auf Lost-Place-Gelände

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: