Rosenmonat Juni

0

Hallo liebe Hobbygärtner!

Wußtet Ihr, dass es weltweit über 30000 Rosensorten gibt? Es gibt Wildrosen und Kulturrosen; alte Rosen, auch als antike oder historische Rosen bekannt, und es gibt moderne Rosen. Es gibt Kletterrosen bis über 10 m Wuchshöhe, Rosenstämmchen, Bodendeckerrosen oder Kleinstrauchrosen, Englische-Rosen, Rambler-Rosen, Miniaturrosen oder Zwergrosen mit einer Wuchshöhe von 30 bis 50 cm, Beetrosen oder Rabattenrosen werden bis zu 100 cm groß, Strauchrosen können bis zu 250 cm hoch werden, …….

Ich habe in unserer Gartenanlage mal über den Gartenzaun geschaut und eine kleine Auswahl zusammengestellt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Habt Ihr so eine Rosenblüte schon einmal gesehen? In der Blüte befinden sich noch einmal viele Rosenblüten. Das ist eine Miniaturrose.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

An diesen Blüten laben sich der Rosenkäfer, die Hummel und eine Biene.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Auch diese Rosen sehen anmutig aus und betören mit ihrem herrlichen  Duft alle Besucher.

Auf Grund des Kälteeinbruchs im Mai soll dieses Jahr, laut Aussage vieler Rosenzüchter, ein Rosenjahr sein. Momentan blüht die „Königin der Blumen“ in Vorgärten, Kleingartenanlagen, Parks und Balkonen sowie auf der IGA in voller Blüte. Hoffentlich können wir uns noch lange daran erfreuen.

Ich wünsche viel Spaß beim Gärtnern.


Ähnliche Beiträge: https://www.freizeitfoto.de/winterschutz-fuer-rosen/

https://www.freizeitfoto.de/koenigin-der-blumen/

Hinterlasse eine Antwort

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: