Tambach-Dietharz

0

Für Wanderer ein traumhafter Ort, um erlebnisreiche Touren in die Natur zu starten.

Tambach-Dietharz-001Dieses Wasserrad gehörte früher zur Spittermühle und ist ein Wahrzeichen von Tambach-Dietharz.

 

Schmalwasser-Talsperre vom oberen Teil der Staumauer.

Schmalwasser-Talsperre vom oberen Teil der Staumauer.

Die Trinkwasserversorgung für Gotha und Nordthüringens übernimmt die Schmalwasser-Talsperre. Der Bau der Talsperre erfolgte zwischen 1988 bis 1993. 1995 kam es zur feierlichen Einweihung. Um die Schmalwasser-Talsperre gibt es einen ca. 14 km langen Wanderweg.

 

Lagerfeuerreste eines Bushcrafters.

Lagerfeuerreste eines Bushcrafters.

Insgesamt lassen sich 21.4 Mio m³ Wasser aufstauen.

 

Tambach-Dietharz-005

Einige Brücken müssen nach der Wintersaison durch die Vereine wieder repariert werden. Für uns ein kleines Abenteuer, weil es eben nicht alles auf dem Weg perfekt gepflegt war. Trittsicherheit ist hier empfehlenswert.

 

Tambach-Dietharz-007

Für Freunde der Fotografie bieten sich auf den Wanderwegen um Tambach-Dietharz unzählige Motive an.

Tambach-Dietharz-008

Wir nutzten an den Wegen öfters die Gelegenheit zur Rast. Das Fotografieren stand auch in dieser Zeit oft im Vordergrund. Da lässt sich schon die eine oder andere Langzeitaufnahme erstellen.

 

Tambach-Dietharz-009

Nach einer erfolgreichen und erholsamen Wandertour verließen wir den Ort. Nach einem verregneten Tag hieß es jetzt warten auf den Zug. In dieser Zeit schaut man sich einmal mehr um und entdeckt hin und wieder interessante Objekte. Wie zum Beispiel ein Warnhinweis:

Tambach-Dietharz-010

Überschreiten der Gleise ist verboten!„, steht auf dem Schild. Von der Bahnsteigkannte bis zum Schild erkannten wir keine Gleise. Also, welche Gleise sind hier gemeint? Ach schön, wieder ein Warnhinweis mit einem NULL-Wert. Ok, Spass muss sein.


Weiterführende Informationen:


 

Kommentare nicht mehr möglich.

%d Bloggern gefällt das: