Tabarz

0

Tabarz-001

Einer der schönsten und spannensten Wanderwege fanden wir im Thüringer Wald. Die Umgebung von Tabarz mit dem Großen Inselsberg (916,5 m) lädt zur Erholung ein.

Tabarz-004

Im Jahres 2001 verlieh man dem Ort das Prädikat „Staatlich anerkannter Kneip-Kurort“. Die Wege schlängeln sich durch die Berge. Zwischen Sträuchern verstecken sich an den Wegen Parkbänke. Sie laden ein, die Aussicht zu genießen.

Tabarz-002

An vielen Weggabelungen gibt es Rastmöglichkeiten. Einige Wandersleute trennten sich von ihren Wanderschuhen auf eher unkonventioneller Art.

Tabarz-003

Wilde Bäche rauschen durch die Wälder. Hin und wieder kann der Wanderer einen kleinen Wasserfall finden. Im Sommer ist es eine willkommende Abwechslung, sich abzukühlen.

Tabarz-007

Schutzhütten bieten Platz für Groß und Klein bei schlechter Witterung. Die Rastplätze, sowie die Hütten, sind in einem sehr gepflegten Zustand.

Tabarz-006

Auf Streckenteilen gibt es eine abenteuerliche Wegführung. An einigen Treppen fehlte eine Stufe. Ein beherzter Schritt und weiter geht die Wandertour.

Tabarz-005

Großzügig verteilt sind die Quellen, um die Wasserflaschen des Wanderer wieder auffüllen zu können. Es ist ein Genuss, an warmen frisches Bergquellwasser zu trinken.

Tabarz-008

Ist demnächst ein Aktivurlaub oder eine kurze Erholungstour an einem verlängerten Wochenende geplant, so empfehlen wir den Tabarz.


 

Weiterführende Informationen:

Kommentare nicht mehr möglich.

%d Bloggern gefällt das: