Spreepark Berlin 1992

1

Als Kinder besuchten wir den Spreepark in Berlin. Oft war es nicht. Denn schon in der damaligen Zeit waren die Eintrittspreise für eine Familie nicht gerade günstig.

Die folgenden Fotos entstanden im Jahre 1992, als für Hobbyfotografen die Analogfotografie noch brandaktuell war. Hier besuchte ich den Park das letzte Mal zu seiner Betriebszeit.

Das Riesenrad als Markenzeichen des Spreeparks 1992.

Das Riesenrad als Markenzeichen des Spreeparks 1992.

Berlin-Spreepark-1992-002

 

 

Berlin-Spreepark-1992-004

Auf der Wildwasserbahn wurden die Besucher immer nass.

 

Berlin-Spreepark-1992-005

Action! Stundmänner und Schauspieler zeigten hier ihr Können.

 

Berlin-Spreepark-1992-006

Eine Bahn mit schnellem Richtungswechsel, wie eine Maus. Damals alles ohne Bügel oder Gurte zum sichern.

 

Berlin-Spreepark-1992-007

Auf dieser Insel brannte es regelmäßig, wenn die Seeleute gegen die Piraten kämpften.

 

Berlin-Spreepark-1992-008

1992. Die Sicht über den Spreepark im Plänterwald. Damals aufgenommen mit Analogfilm.

 

Berlin-Spreepark-1992-009

Bei der Achterbahn standen die Besucher immer an. Wartezeit pro Fahrt ca. 20 Minuten.

Das Land Berlin kaufte den Spreepark nach den letzten Informationen wieder zurück. Wir hoffen nun auf Besserung. Wir bleiben gespannt, was aus diesem einst schönen Fleck in Zukunft wird.

 

1 Kommentar

%d Bloggern gefällt das: