Home / Schnappschüsse / Pfützenfoto vom Reichstag

Pfützenfoto vom Reichstag

Die Lichter Berlins zu entdecken ist nach wie vor eine Freude für mich. Ganz besonders sind die Momente nach einen Regen. Die Luft fühlt sich frischer an. Die Straßen sind nass. Pfützen entstehen auf den versiegelten Flächen Berlins.
Für Hobby-Fotografen lohnt sich immer wieder ein kritischer Blick durch die Pfütze das Spiegelbild eines bereits bekannten Motiv zu sehen. Es ist wirklich überraschend, wie mit etwas Kreativität neue Bilder entstehen können.

Am Reichstag fand ich eine Pfütze am Straßenrand und fotografierte das Spiegelbild mit dem Spartphone. Auf den ersten Blick sah das entstandene Foto nicht spannend aus. Ich behielt das Foto trotzdem.
In der Bahn nach Hause bearbeitete ich das Bild. Ich dreht es um 180°, spiegelte es und passte die Kontraste etwas an. Das Ergebnis kann sich tatsächlich sehen lassen.

Reichstag in Berlin bei Nacht
Der Reichstag durch eine Pfütze gesehen.

Immer schön munter bleiben!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.