S-Bahn Berlin BR 483 und BR 484

0

Die neuen Fahrzeuge der S-Bahn Berlin. Insgesamt 382 neue Wagen werden gebaut. 42 Wagen der Baureihe 483 als Viertelzug und 340 Wagen der Baureihe 484 als Halbzug plant die S-Bahn Berlin ab 01. Januar 2021 nach und nach rollen zu lassen.

Die Front der neuen S-Bahn. Dargestellt hier das 1:1-Modell des Konsortiums Siemens und Stadler.

Die neuen S-Bahn-Wagen werden im Teilnetz-Ring zum Einsatz kommen. Das Teilnetz besteht aus den Linien:

  • S41 / S42 Ring
  • S46 Königs Wusterhausen – Westend – Hauptbahnhof
  • S47 Spindlersfeld – Tempelhof/Südkreuz (-Bundesplatz)
  • S8 (Wildau- ) Grünau – Hohen Neuendorf

Die Seitenansicht der Berliner S-Bahn in Form eines 1:1-Modell.

Um das Fahrzeug besser auf den Kunden anzupassen, erhielten Fahrgäste, die Interessenvertreter des Fahrrads (ADFC Berlin), Vertreter verschiedener Behindertenverbände, Kundenbeirat, Fahrgastverbände und Mitarbeiter die Möglichkeit Hinweise, Kritiken, Anregungen an das Projektteam zu übermitteln. Die Resonanz war groß. Ein Sprecher der Berliner S-Bahn teilte mit, dass über 1.000 Verbesserungsvorschläge eingegangen seien.

 

Zeitschiene:

  • Dezember 2015 Rechtskräfter Zuschlag für den Betrieb des Netzes Ring an die S-Bahn mit insgesamt 9,7 Mio. Zugkilometer pro Jahr.
    Die S-Bahn erteilt den Fahrzeugherstellern Siemens und Stadler den Auftrag zur Produktion der neuen S-Bahn-Züge. Siemens und Stadler treten als Konsortium in diesem Auftrag auf. Das Investitionsvolumen beträgt rund 900.000.000 EUR.
  • Oktober 2016 Die Öffentlichkeit kann ein 1:1-Modell eines Wagens kennenlernen. Durch das Feedback der Besucher können sie indirekt sich an der Fahrzeugentwicklung beteiligen.
  • Juli 2017 Die Konstruktionsphase ist abgeschlossen. Alle möglichen Verbesserungsvorschläge sind eingearbeitet und umgesetzt.
  • Juli 2017 – Juli 2023 In diesem Zeitraum findet die Teilfertigung, Montage, Zulassen, Inbetriebsetzung und Lieferung der Neufahrzeuge statt.
  • April 2019 bis August 2020 Das Konsortium wird in Zusammenarbeit der Berliner S-Bahn den Testbetrieb aufnehmen.
  • Januar 2021 Die Vorserienfahrzeuge werden einen Praxistest auf der Linie S47 Spindlersfeld-Tempelhof / Südkreuz (- Bundesplatz) unterzogen.
  • Juli 2022 Weitere Fahrzeuge werden auf der Linie S46 Königs Wusterhausen – Hauptbahnhof eingesetzt.
  • Oktober 2022 Die Linie S8 (Wildau – ) Grünau – Hohen Neuendorf erhält die neuen S-Bahnzüge
  • April und Oktober 2023 Die Ringbahn erhält in zwei Stufen die neuen S-Bahnzüge.

Wir wünschen viel Erfolg bei dem Erreichen der Meilensteine! 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: