Home / Kreativfenster / Beleuchtete Weihnachtsdeko

Beleuchtete Weihnachtsdeko

Bis zum 24. Dezember sind es nur noch wenige Tage und die Vorbereitungen für das Weihnachtsfest laufen schon im vollen Gange. Bevor der Weihnachtsschmuck aus den Kisten kommt und die Zimmer schmückt, können wir zum Beispiel mit einem Türschmuck die Vorfreude etwas spannender machen und die lange Wartezeit mit einer Bastelei überbrücken.

Dafür benötigen wir einen Zweig, dicke Wolle oder ein Stück Hanfseil, Kleber, Acrylfarbe, dicke Bastelpappe oder Wellkarton und Dekoschnee.

Aus dem Bastelkarton oder der Wellpappe schneidet ihr weihnachtliche Motive und 4 kleine Kärtchen aus. Für mein Muster habe ich Tannenbäume, ein Auto, welches gerade einen Baum nach Hause bringt und das Haus ausgewählt. Die Motive sowie die 4 kleinen Kärtchen werden mit Acrylfarbe farbig gestaltet. In die Mitte des Kärtchens am oberen Rand stecht ihr mit einer Ahle oder mit einem Vorbohrer ein Loch für die Schnur ein.

Je auf ein Kärtchen werden mit einem Edding oderPinsel die Buchstaben X, M, A und S geschrieben.

Jetzt werden die Motive auf dem Zweig verteilt und aufgeklebt sowie mit Dekoschnee verziert.

Eine Schnur, die links und rechts am Zweig befestigt wird, dient der Aufhängung.

Eine kleine Lichterkette gibt dem Türschmuck einen besonderen Glanz.

Ich wünsche eine schöne Adventszeit.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.