OZEANEUM – Stralsund

0

Das OZEANEUM Stralsund bietet Besucher von Groß bis Klein einen unvergesslichen Ausflug in die Unterwasserwelt. Wir nutzten die Möglichkeit, als sich das Wetter nicht für einen Stadtbummel durch Stralsund eignete.

OZEANEUM Stralsund

Die Öffnungszeiten des OZEANEUM Stralsund sind durchgängig. Ausnahmen gibt es am Heiligabend und an Silvester. Die aktuellen Öffnungszeiten sind auf der Homepage angegeben. Den Link zum Meeresmuseum haben wir am Ende des Beitrages hinterlegt.

In dem folgdenem Video haben wir unsere Impressionen zusammengeschnitten.

Ganz besonders erlebten wir das Becken „Offener Atlantik“. In dem größten Becken des Meeresmuseum mit 2,6 Millionen Liter Wasser entdeckten wir einen Makrelenschwarm. Hin und wieder schwamm ein großer Rochen an dem 50 m² großen Panoramafenster vorbei. Für Kinder wie auch für Erwachsende ein unvergessliches Erlebnis.

OZEANEUM Stralsund

OZEANEUM Stralsund

Im Helgolandtunnel konnten wir zuschauen, wie Taucher die Meerestiere fütterten. Dieses Aquarium ist mit 200.000 Litern Wasser das zweitgrößte Becken des OZEANEUMs. Die Taucher füttern die Tiere nicht täglich. Hier sollte man sich vor Beginn seines Besuches auf der Internetseite schlau machen, an welchen Tagen die Fütterung durch Taucher im Helgolandtunnel stattfindet.

[huge_it_slider id=“6″]

 

Für die kleinen Besucher gab es ein Spiel. Hier mussten die Kinder in die Rolle eines Detektives springen und einen Diebstahl aufklären. Das Spiel zog sich durch alle Hallen. Die Kinder waren davon sehr begeistert. Die großen Besucher konnten in Ruhe die Info-Tafeln lesen, während die Kinder den Dieb weiter auf die Schliche kamen.

 

OZEANEUM Stralsund

OZEANEUM Stralsund

Für uns war es ein tolles Erlebnis. Wird es uns erneut nach Stralsund führen, besuchen wir sicher auch das OZEANEUM wieder.


Weiterführende Adressen:

 

Kommentare nicht mehr möglich.

%d Bloggern gefällt das: