Home / Stadtbesichtigung / Quedlinburg im Harz

Quedlinburg im Harz

Es hat 1000 Jahre deutsche Geschichte und befindet sich am Nordrand des Harzes. Gemeint ist Quedlinburg. Eine mittelalterliche Stadt in dessen Zentrum auf einem Sandsteinfelsen die Stiftskirche herausragt. 

Quedlinburg zeichnet sich durch seine winklige Gassen und uralten Pflaster aus. Der Stadtkern ist mit seinen historischen Fachwerkhäusern absolut beeindruckend.

„Mit ca. 85 ha ist Quedlinburg eines der größten Flächen-Denkmale in Deutschland und steht Damian der Spitze europäischer Fachwerkstädte“ wirbt der Städtereiseführer von Quedlinburg. Insgesamt lässt sich die Architektur der fast 2000 Fachwerkbauten über 800 Jahre ablesen. Nicht umsonst gehört Quedlinburg zum Weltkulturerbe der UNESCO und ist seit 1994 in die Welterbeliste der schützenswerten Kulturgüter aufgenommen worden.

Quedlinburg im Harz
Unzählige schöne Fachwerkhäuser in der Innenstadt.
Quedlinburg im Harz
Die verträumten Straßen durch die Innenstadt.
Quedlinburg im Harz
Der Blick auf die Fachwerkhäuser von Quedlinburg.
Quedlinburg im Harz
Der Platz vor der Stiftskirche St.Servatii.
Quedlinburg im Harz
Dieses Motiv befindet sich vor der Stiftskirche St.Servatii.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.