Home / Reisen / Neuseeland / Lake Wanaka

Lake Wanaka

Wanaka ist in Neuseeland als ein besonders beliebtes Ferienziel bekannt. Jährlich steigen die Besucherzahlen sowie auch die Grundstückspreise.
Wir erlebten den Ort in der Ferienzeit mit vielen Urlaubern am Lake Wanaka. Trotz der vielen Menschen empfand ich es als einen ruhigen Ort. Spaziert man entlang der Uferpromenade, lassen sich viele schöne Immobilien entdecken. Bei den vielen schönen Häusern habe ich das Gefühl, dass sich hier viele Architekten profilieren wollten. Ein Haus ist schöner als das benachbarte Haus. Sie alle zu fotografieren habe ich gelassen. Stattdessen konzentrierte ich mich auf den Strand und die kleinen Buchten vom Lake Wanaka. Das Wasser ist sehr klar und die Strände absolut sauber. Hier lädt jeder Quadratmeter am Strand zum Ruhen ein.

Neuseeland Fotospot
Bild 1: Ein Ufer am Lake Wanaka.

Bild 1:
Standort-Link: Google
EXIF: ISO 100, 1/800s, f/7.1

Lake Wanaka wird durch die Besucher mit ihren eigenen Booten intensiv genutzt. Jede Art von Aktivit wird von den Kiwis auf dem Wasser durchgeführt. Das reicht von Segeln, Surfen, Tauchen, Fischen, Paddleboarding, Kitesurfen oder Kajaken. Die Fantasie des Wassersports sind keine Grenzen gesetzt.

Ganz besonders beliebt in Wanaka ist ein Baum. Tausende von Touristen bilgern jedes Jahr zum Crack Wilow Tree am Lake Wanaka in Neuseeland.
In den sozialen Medien findet man tausende Fotos über den Hashtag #thatwanakatree, beispielsweise bei Instagram:
https://www.instagram.com/explore/tags/thatwanakatree/

Auffällig für den Wanaka Tree in Neuseeland ist der verwinkelte Stamm, welcher sich in der Wasseroberfläche spiegelt. In der Morgenstunde lässt er sich sehr gut fotografieren. Aber egal zu welcher Uhrzeit man den Wanaka Tree fotografieren wird, man ist nicht allein, Bild 2.

Neuseeland The Wanaka Tree
Bild 2: Der wohl bekanteste Baum in ganz Wanaka, The Wanaka Tree.

Bild 2:
Standort-Link: Google
EXIF: ISO 100, 1/500s, f/7.1
#thatwanakatree

Das Ufergelände von Wanaka ist jedenfalls eine Besichtigung wert. Für Fotografen bietet sich in kurzen Abständen abwechselnd immer wieder eine neue schöne Kulisse zum fotografieren.

Neuseeland Lake Wanaka
Lake Wanaka ein Ufer mit Bademöglichkeit.

Bild 3:
Standort-Link: Google
EXIF: ISO 100, 1/500s, f/7.1

Hin und wieder gibt es aus Sicht des Fotografens ein Motiv in Bodennähe. Nicht zu glauben, dass die Aktivität der Menschen in der Tierwelt nicht unbeobachtet bleibt. Bei einer Makroaufnahme im Blattwerk schaute mir ein Vogel neugierig zu, Bild 4.

Tiere in Neuseeland
Bild 4: Beim Fotografieren durch eine Vogel beobachtet.

Bild 4:
EXIF: ISO 32, 1/500s, f/2.2, Smartphone

Wanaka ist ein sehr schöner Urlaubsort. In der Ferienzeit der Kiwis wird es voll, jedoch nicht laut. Auf dem Lake Wanaka lassen sich unzählige Wassersportarten durchführen. Wer vom Wassersport genug hat, der fährt stattdessen zum Wanaka Airport und bucht sich eine Flightseeing-Tour oder springt mit dem Fallschirm aus dem Flugzeug. In Wanaka ist jeden für jeden Besucher etwas dabei.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.