Was ist Klangfarbe?

0

Eine Spieluhr besteht aus Holz und vielen mechanischen Einzelteilen. Ihre Musik verzaubert noch heute die Menschen, die ihren Klang hören. Wie schön wäre es, wenn man diese einmalige Klangfarbe sichtbar machen könnte.

Bis 1919 gab es die Fabrik mit dem Namen Kalliope. Wie auch andere Hersteller, zum Beispiel Symphonion, Polyphon und Regina, stellten sie Spieluhren her. Die Fabrik Kalliope aus Leipzig gehörte nicht gerade zu den bekanntesten Herstellern.

Eine Lochplatte aus Blech mit Nocken diente als Tonträger der Spieluhr. Die nach unten stehenden Nocken bewegen ein Anreißrad, welches die Zinken der Tonfeder zum schwingen bringt. Die Schwingungen verstärkt der Holzkasten durch seinen Hohlkörper in kräftige Töne.

Lightpainting

Durch Lightpainting lässt sich Klangfarbe künstlerisch darstellen.

Spieldosen mit Lochplatten gibt es in verschiedenen Größen. Diese, im Bild oben dargestellte Spieluhr, gehört zu den kleineren Geräten. Die Klangfeder und die schöne Holzkiste ergeben die einmalige Klangfarbe einer jeden Spieluhr. Wie schön ware es, wenn die Klangfarbe für das menschliche Auge doch sichtbar sein könnte. Das oben komponierte Bild soll mit Hilfe Lightpainting die Klangfarbe zeigen.

Lichtsetting Klangfarbe

Lichtsetting für die Kerze und der Spieluhr.

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: