Home / Reisen / Neuseeland / Manapouri in Neuseeland

Manapouri in Neuseeland

Bezaubernde Sonnenuntergänge fotografiert man vermutlich am Lake Manapouri. Für viele Einheimische ist er der schönste See ihrer Heimat.

Manapouri in Neuseeland
Bild 1: Ein Sonnenuntergang in Manapouri.

Bild 1:
Standort-Link: Google
EXIF: ISO 100, 1/200s, f/7.1

Gleich am See befinden sich auch Campingplätze. Ein Campingplatz und ihre Betreiber sind schon sehr, sehr lange dabei. Das ist unter anderem an den Gebäuden sowie auf den Plätzen abgestellte Automobilen erkennbar. Einige dieser Fahrzeuge stehen nur rum, wobei andere andere dafür benutzt werden, um den Müll auf dem Campingplatz zu entsorgen.

Cars in Manapouri
Bild 2: Auf dem Zeltplatz stehen alte Automobile aller Art.

Bild 2:
Standort-Link: Google
EXIF: ISO 100, 1/320s, f/7.1

Jeden Abend ergab sich ein neuer Sonnenuntergang. Zur Ferienzeit wird es in Manapouri etwas voller. Auf den Campingplätzen sollte man sich einen Platz um Neujahr jedenfalls reservieren.

Manapouri sunset
Bild 3: Ein Sonnenuntergang mit schönen Farben.

Bild 3:
Standort-Link: Google
EXIF: ISO 100, 1/5s, f/7.1

Je nach Wetterbedingung kann der Sonnenuntergang zu einem glühenden Rot werden. Es ist immer wieder ein Schauspiel der Farben.

Sunset in Manapouri
Bild 4: Ein schönes Glühen eines Sonnenuntergangs.

Bild 4:
Standort-Link: Google
EXIF: ISO 100, 1/200s, f/7.1

Lake Manapouri ist groß und somit bieten sich viele Strände an zum ausruhen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.